Schwarzes Brett der Mittelstufe
Die „Kleine Facharbeit“ im Jahrgang 9 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Selbstständig größere Arbeiten zu schreiben, ist eine wichtige Qualifikation. Eine solche Aufgabe stellt die Erstellung der Fach-
arbeit in der Qualifikationsphase 1 dar.

Im Fach Erdkunde, Geschichte oder Politik erbringen unsere Schülerinnen und Schüler bereits in der Jahrgangsstufe 9 eine ent-
sprechende Leistung, allerdings in Zweierteams und in deutlich geringerem Umfang. Dies geschieht vor allem aus folgenden
Gründen:

Die Durchführung einer solchen Arbeit erfordert eine ganze Reihe verschiedener Arbeitstechniken, wie sie bereits in den Jahr-
gangsstufen zuvor eingeübt wurden. Die Schülerinnen und Schüler müssen in der Regel Fachliteratur lesen, sich von Interviews
oder Vorträgen Notizen machen, die Informationen ordnen, ihre Zeit einteilen, Bibliotheken und Nachschlagewerke sowie das
Internet benutzen und ihre Arbeiten mit anderen koordinieren können. Insofern können sie auf vorher geübte Fertigkeiten

zurückgreifen, stehen aber vor neuen Aufgaben, diese jetzt selbstständig und in einem neuen Zusammenhang zu verwenden.
Das entstehende Produkt ist in der Regel gut geeignet, eine positive Bestätigung für eigene Leistungen zu liefern und so die
Motivation zu stärken.

Hier finden Sie und findet ihr das Schülerhandout zur Kleinen Facharbeit, welches neben formalen Vorgaben auch Übungen
enthält, die an einem Methodentag als Vorbereitung auf die Arbeit durchgeführt werden. Außerdem ist ein gelungenes
Beispiel einer Kleinen Facharbeit aus dem vorigen Jahr angefügt.

Schülerhandout 2017-18

Beispiel für eine gelungene Kleine Facharbeit zum Thema Ökoprofit

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. März 2018 um 16:10 Uhr
 
Informationsveranstaltung WP II PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Mit dem Eintritt in die Jahrgangsstufe 8 können Schülerinnen und Schüler neben dem einheitlichen Pflichtbereich und der bereits für die Jahrgangsstufe 6 getroffenen Wahl der zweiten Fremdsprache ein weiteres Fach im Wahlpflichtunterricht wählen.

Aufgabe dieses Wahlpflichtbereichs II ist es, den Schülerinnen und Schülern eine Schwerpunktsetzung zu ermöglichen, die ihren Neigungen und Interessen entspricht.

Weitere Informationen sind der Präsentation zu entnehmen:

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. Mai 2017 um 21:42 Uhr
 
Mittelstufe PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Mit dem erweiterten Sprachenangebot der Mittelstufe bietet unsere Schule die Voraussetzung zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife.

Als weitere Fremdsprachen werden angeboten:

  • Französisch oder
  • Spanisch als 3. Fremdsprache ab Klasse 8

Sofern die Schülerinnen und Schüler in Klasse 8 keine Fremdsprache wählen möchten, können sie aus dem Differenzierungsangebot ein anderes Fach wählen. Das Differenzierungsangebot richtet sich jeweils nach den schulischen Möglichkeiten. Aktuell werden im Differenzierungsbereich zusätzlich zur 3. Fremdsprache die Fachkombinationen Erdkunde-Politik-Geschichte (EPG), Biologie/Chemie, und Mathematik-Informatik angeboten.

Die Lernstandserhebungen finden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in der Klasse 8 statt. Sie sind eine wichtige Grundlage für eine systematische Schul- und Unterrichtsentwicklung und bieten den Lehrerinnen und Lehrern Informationen, über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten die Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe verfügen und inwieweit in den untersuchten Teilbereichen die fachlichen Anforderungen der nationalen Bildungsstandards und der Lehrpläne erfüllt wurden.

Im Mittelpunkt der Beratung stehen unter anderem:

  • Förderung leistungsstarker Schüler und Beratung beim Überspringen von Stufen; intensive Beratung bei leistungsschwächeren Schülerinnen und Schülern,
  • unterstützende Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern und deren Eltern bei notwendigen Übergängen von und zu anderen Schulformen;
  • Informationen für Eltern und Schüler zur Wahl der Differenzierungskurse am Ende der Stufe 7.

 

Das „Training Lernkompetenz“ in den Klassen 7–9 bedeutet:

  • Mitarbeit im Unterricht, aktives Zuhören und effektives Anfertigen von Notizen;
  • ITG, Informations-Technische Grundbildung:
  • Beschaffung und Bereitstellung von Informationen mit dem PC, aus dem Internet bzw. aus Zeitungen;
  • vertiefende Erarbeitung und Anwendung von Formen und Techniken der Präsentation von Ergebnissen;
  • Methodentag Klasse 8 im Rahmen des Zeus-Projektes;
  • Erweiterung der Strategien für Gedächtnis- und Konzentrationstraining.

In der Jahrgangsstufe 9 bildet die Erarbeitung und Nutzung von Methoden in Projekten mit dem Arbeitsziel „Schriftliche Ausarbeitung“ (Mini-Facharbeit zur Zeit in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik) bzw. „Referat“ einen Schwerpunkt.

 

Weitere Angebote in der Mittelstufe

  • eine 8-tägige Skifahrt in den Klassen 8;
  • Ausbildung zum Streitschlichter (ab Klasse 9) im Rahmen unseres „Streitschlichtungsprogram-ms“ (Konfliktregelung durch Schüler für Mitschüler);
  • Erwerb von Sprachenzertifikaten als Zusatzqualifikation für Französisch und Englisch ab Klasse 7 (Französisch: DELF-Zertifikat, Englisch: Cambridge-Zertifikat);
  • LernCoaching hilft, das Lernen zu optimieren und dient der Unterstützung der Schülerinnen und Schüler, damit das Lernen erfolgreicher wird;
  • LESSI, die „Lessing-Schüler für Schüler Lern-Initiative“ zur Verbesserung der Fachkompetenzen durch Schülertutoren; (s. auch S. 23)
  • Lions-Quest als Hilfe zur Selbstfindung, zur Stärkung der Persönlichkeit und zur Gewaltprävention, mit einem Schwerpunkt in Jahrgang 8;
  • intensive Beratung (auch Eltern- und Schülerabende) zu einem möglichen Auslandsaufenthalt in der EF;
  • unser Berufsberatungsteam informiert und begleitet die Schülerinnen und Schüler während der gesamten Schulzeit.;
  • ausführliche Beratung zum Kurssystem der Oberstufe.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 01. Oktober 2016 um 21:22 Uhr
 
MCS-Juniorakademie PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

 

Die MCS-Juniorakademie geht in ein neues Jahr. Wie auch in den letzten Jahren können sich Schüler und Schülerinnen für die Kurse anmelden, nun erstmals auch online. In der MCS-Juniorakademie werden interessante Kurse und Projekte für Jungen und Mädchen in den verschiedenen Jahrgangsstufen angeboten. Die meisten Kurse finden in der Matthias-Claudius-Schule in Bochum-Weitmar statt. Weitere Informationen und die Anmeldung sind durch einen Klick auf das jeweilige Wort zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. September 2016 um 15:04 Uhr
 
Informationen zum Auslandsaufenthalt PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,

sollten Ihnen/Euch noch Informationen zum Auslandsaufenthalt in der EF fehlen, können hier alle wichtigen Informationen nachgelesen werden.

Informationen zum Aufenthalt

Merkblatt zum Auslandaufenthalt

Merkblatt zum Latinum

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. September 2017 um 10:54 Uhr