Talentscouting

Seit dem April 2016 können sich die Schülerinnen und Schüler der Lessing – Schule über ein weiteres Angebot zur Studien- und Berufswahlorientierung freuen. Durch die Kooperation mit der Ruhr-Uni Bochum (RUB) können interessierte Schülerinnen und Schüler am Talentscouting – Programm der Landesregierung NRW teilnehmen.

Mutmacher, Wegbegleiter, Unterstützer
– Talentscouting an der Lessing-Schule

Sie haben selbst kein abgeschlossenes Studium und möchten die bestmögliche Förderung für Ihr Kind auch in Sachen Berufsorientierung? Ein Termin bei unserem Talentscout Jelena Jojevic lohnt sich.

Seit 2018 begleitet Jelena Jojevic, Talentscout der Ruhr-Universität Bochum, unsere Schüler*innen – ab der EF bis zum Abitur und darüber hinaus – bei der Zukunftsplanung. In regelmäßigen Beratungsgesprächen spürt sie Talente und Stärken der Schüler*innen auf und entwickelt mit ihnen eine individuelle Vision für ihre berufliche Zukunft. Gemeinsam gehen sie Fragen nach wie: „Ist ein Studium überhaupt das Richtige für mich?“ oder „Soll ich lieber eine Ausbildung oder ein duales Studium absolvieren?“. Talentscout Jelena Jojevic hilft auch über den Schulabschluss hinaus, Netzwerke zu schaffen, Hürden zur Hochschule abzubauen und Wege in die gewünschte berufliche Zukunft aufzuzeigen. Ihr stärkenorientierter Blick motiviert die Schüler*innen, Verantwortung für ihre Zukunftsplanung und persönliche Entwicklung zu übernehmen. Durch diese Unterstützung gelingt es den begleiteten Schüler*innen, den Übergang zwischen Schule und Hochschule oder Ausbildung selbstbewusst und aktiv zu gestalten.

Das Projekt Talentscouting wird vom Wissenschaftsministerium des Landes NRW gefördert. Insbesondere Schüler*innen, deren Eltern nicht studiert haben, sollen durch das Angebot gefördert, begleitet und ermutigt werden.

Die nächsten Sprechstundentermine finden online statt. Am 08.10., 23.11. und 14.12. können vormittags Termine für Videokonferenzen aus R 301 mit Jelena Jojevic vereinbart werden. Selbstverständlich gilt diese Zeit im Fachunterricht als entschuldigt. Die Anmeldug erfolgt per E-Mail über Herrn Schaefer.