Bundesjugendspiele 2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Die Bundesjugendspiele werden jährlich für alle Schülerinnen und Schüler der Lessing-Schule am Hessenteich in Bochum Langendreer organisiert. Das Konzept der Bundesjugendspiele geht von der Erkenntnis aus, dass junge Menschen mit und ohne Behinderung sehr unterschiedliche Motive haben, Sport zu treiben. Es verfolgt das Ziel, jüngere Jahrgänge systematisch an die in den Bundesjugendspielen enthaltenen Grundsportarten heranzuführen.
So starteten auch dieses Jahr alle Jahrgangsstufen gemeinsam mit dem Staffellauf der Jahrgangsstufen 5-7. Die Klassen 5a, 6b und 7b gewannen den diesjährigen Pokal.





Im Anschluss an die Staffeln folgte der Dreikampf. Hierzu gehören der Weitsprung, der Sprint und der Wurf bzw. das Kugelstoßen.







 



Zum Abschluss des sportlichen Tages folgten nicht nur ein spanndes Fußballspiel, sondern auch die lang ersehnte Urkundenverleihnung durch Herrn Saade.

Wir möchten uns in diesem Zusammenhang bei allen bedanken, die als Helfer, Riegenführer oder Teilnehmer dafür gesorgt haben, dass dieser Tag ein voller Erfolg wurde.


Mit sportlichem Gruß

die Sportfachschaft

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. Juni 2017 um 14:53 Uhr