Die „Kleine Facharbeit“ im Jahrgang 9 EK PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Selbstständig größere Arbeiten zu schreiben, ist eine wichtige Qualifikation. Eine solche Aufgabe stellt die Erstellung der Facharbeit in der Qualifikationsphase 1 dar.

Im Fach Erdkunde, Geschichte oder Politik erbringen unsere Schülerinnen und Schüler bereits in der Jahrgangsstufe 9 eine entsprechende Leistung, allerdings in Zweierteams und in deutlich geringerem Umfang. Dies geschieht vor allem aus folgenden Gründen:

Die Durchführung einer solchen Arbeit erfordert eine ganze Reihe verschiedener Arbeitstechniken, wie sie bereits in den Jahrgangsstufen zuvor eingeübt wurden. Die Schülerinnen und Schüler müssen in der Regel Fachliteratur lesen, sich von Interviews oder Vorträgen Notizen machen, die Informationen ordnen, ihre Zeit einteilen, Bibliotheken und Nachschlagewerke sowie das Internet benutzen und ihre Arbeiten mit anderen koordinieren können. Insofern können sie auf vorher geübte Fertigkeiten zurückgreifen, stehen aber vor neuen Aufgaben, diese jetzt selbstständig und in einem neuen Zusammenhang zu verwenden.

Das entstehende Produkt ist in der Regel gut geeignet, eine positive Bestätigung für eigene Leistungen zu liefern und so die Motivation zu stärken.


Hier finden Sie und findet ihr das Schülerhandout zur Kleinen Facharbeit, welches neben formalen Vorgaben auch Übungen enthält, die an einem Methodentag als Vorbereitung auf die Arbeit durchgeführt werden. Außerdem ist ein gelungenes Beispiel einer Kleinen Facharbeit aus dem vorigen Jahr angefügt.

Schülerhandout 2017-18

Beispiel für eine gelungene Kleine Facharbeit zum Thema Ökoprofit

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. März 2018 um 16:13 Uhr